Ferienhaus Mosel-Chalets stellt die Patisserie Schneiders vor. Hier sieht man die Patisserie von außen

Unser Heimatort Pommern!

Wir starten unsere Heimatserie mit der Patisserie Schneiders:

Es ist ein bisschen wie im Film „Chocolat“:
Martina Schneiders hatte mit ihrem Magisterstudium eigentlich was anderes vor und als Lehrerin gearbeitet. Doch als es darum ging, was mit dem geliebten Elternhaus im Dorfkern passieren soll, kam ihr die Idee, dort eine Patisserie zu eröffnen.

Ferienhaus Mosel-Chalets stellt die Patisserie Schneiders vor. Besondere Törtchen mit Verzierung

Wenn, dann richtig – und so ging Martina in die Lehre, wurde Konditormeisterin und eröffnete danach die Patisserie. Ihr Talent und ihre Leidenschaft für süsse Kunstwerke sieht man sofort, wenn man den schönen, bonbonfarbenen Laden betritt. Vor allem aber kann man es schmecken – ihre Leckereien sind einfach köstlich. Und auch wenn Martina am Anfang oft und geduldig erklären musste, warum es bei ihr keine dreieckigen Kuchenstücke gibt, sondern eben nur runde Törtchen am Stück, ist die Patisserie Schneiders zu einem echten Geheimtipp in der Mosel-Region geworden.

Das Café hat nur am Wochenende geöffnet, geniessen kann man ihre Köstlichkeiten aber auch auf Bestellung außerhalb zu einem besonderen Anlass.

Ferienhaus Mosel-Chalets stellt die Patisserie Schneiders vor. Martina Schneiders, Betreiberin der Patisserie
Ferienhaus Mosel-Chalets stellt die Patisserie Schneiders vor

Von den Mosel Chalets ist die Patisserie Schneiders übrigens in etwa 8 Minuten zu Fuss erreichbar.
#moselchalets
#patisserieschneiders