Die Natur in unseren Händen und unserem Ferienhaus

Mit unseren Ressourcen wollen wir verantwortungsbewußt umgehen. Ohne das Thema Ökologie zu übertreiben legen wir sehr viel Wert darauf.

Nicht umsonst haben wir die für uns schönste Art ein Haus zu bauen ausgewählt. Ein Holzhaus. Der nachwachsende Rohstoff bietet nicht nur optimale Eigenschaften für ein Ferienhaus, sondern er strahlt auch eine sinnlich schöne Wärme aus. Man merkt sofort, wenn man in ein Holzhaus kommt.

Wir haben beim gesamten Bau auf künstliche/schädliche Lacke und Farben verzichtet. So ist auch der gesamte äußere Holzbereich, die Geländer und die gesamte Terrasse einfach aus dickem Fichtenholz aus heimischen Wäldern. Unlackiert und ohne jegliche Lasuren. Wir finden es schön, wenn das Holz im Laufe der Zeit seinen natürlichen Lauf erlebt, wenn es grau wird und sich lebendig verändert. 

Die Wärme für die angenehme Fußbodenheizung gewinnen wir aus einer Wärmepumpe, somit verbrennen wir keine fossilen Brennstoffe. Die Energie, um die Wärmepumpe zu betreiben, gewinnen wir nachhaltig aus Sonnen-Energie mit unserer eigenen Solar-Anlage. Die Dächer der drei Ferienhäuser sind komplett nach Süden ausgerichtet, sodass wir die Kraft der Sonne komplett einfangen können.

Nachhaltigkeit liegt aber für uns auch im betreiben der Ferienhäuser. So sind wir besonders stolz darauf, dass wir ein echtes Familien-Team sind. Holger Maurer, der Besitzer und Betreiber der Ferienhäuser wird unerlässlich unterstützt von seiner Schwester Gaby, seinem Schwager Andi, seinem Neffen David und der Mutter Anni. Die Herzlichkeit, der nette Empfang und das Kümmern des Teams vor Ort bekommt regelmäßig volle Punktzahl und Lob in allen Buchungsportalen. 

Wir sind stolz darauf, wie wir Nachhaltigkeit umsetzen können – und wir lieben es, dass immer mehr Gäste genau darauf Wert legen.